La Compagnie

tanztheaterpasión

Das tanztheaterpasión wurde im Jahr 2004 von Lilo und Noelle Kuhn, Ursula Ragettli und Rainer Metzger mit dem Ziel gegründet, für jedes Jahr ein Tanztheaterstück zu realisieren.

 

Die Tanzproduktionen erzählen aus verschiedenen Perspektiven die Bedeutung des Tanzes im modernen Leben. Es werden kulturübergreifende Stücke kreiert, die dem Zuschauer immer wieder einen unvergesslichen Einblick in die Welt des Tanzes vermitteln sollen.

 

Ziel von tanztheaterpasión ist es unter anderem auch, neben den Darbietungen erfolgreicher Profitänzer den regionalen Laien und Tanzschulen die Chance zu geben, ihre Schritte vor Publikum zu präsentieren.

 

Nach dem Erfolg der Projekte «Tango impresiones», «Aires de Milonga», «Emoción», «Ma Vie La Danse», «Tanz Durch Die Welt», «4 Elemente, 4 Tänze», «Una Noche En Buenos Aires», «Begegnungen», «cuerpo a cuerpo» und «eifersucht», wagt sich das tanztheaterpasión nun an «Chur, du Alti».